KED_Stevens Bike

KED - STEVENS Radteam Berlin


des Berliner TSC e.V.TSC-Berlin
START PRESSEMAPPE SPONSOREN FOTOS GESCHICHTE
Zeilenumbruch

Sommerfeld/Schmiedel
Dritte in Rotterdam

(KED-Stevens Team Berlin)
berzeugen auch in Rotterdam

 

Rotterdam: 05.01.-10.01.2017: Nach den Nachwuchsrennen in London und Amsterdam standen die beiden jungen Talente des KED-Stevens Rad Team Berlin, Max Sommerfeld und Sebastian Schmiedel, auch in Rotterdam beim U 23 „Tacx Talents Cup“ am Start. Aber hier in Rotterdam wurden sie mehr gefordert, standen sie doch an allen sechs Tagen am Start, wo sie jeweils Madison-Jagden ber 35 Minuten zu absolvieren hatten.

 


Bereits der erste Abschnitt mit drei Wertungen erforderte von allen Fahrern des mit 12 Teams ausgetragenen Rennens erhöhte Konzentration, denn nach nur kurzem Abtasten ging es gleich gehörig zur Sache. Die enge 200 m-Bahn fhrte zu einem ordentlichen Gerangel, das kurz vor der ersten Wertung auch Sebastian Schmiedel zum Verhängnis wurde. Er konnte einem Sturz im Feld nicht mehr ausweichen und man musste schon Schlimmes befrchten, insbesondere im Hinblick auf seinen ersten Start bei den Profis beim kommenden 106. Berliner Sechstagerennen. Aber Radsportler sind nun einmal harte Jungs, die sich nicht so einfach aus der Bahn werfen lassen! Max Sommerfeld und Sebastian Schmiedel konnten das Rennen schnell wieder ohne einen Rundenverlust aufnehmen, jedoch reichte es am Ende nur zum 8. Platz, nachdem sie in den drei Wertungsspurts leer ausgingen. Die favorisierten Belgier Jules Hesters/Bryan Boussaer ließen sich den Sieg nicht nehmen und unterstrichen damit bereits eindeutig ihre Ambitionen. Die Sturzverletzungen von Sebastian Schmiedel ließen zunächst die Weiterfahrt in Frage stellen, doch der junge Berliner biss die Zähne zusammen und so standen sie am zweiten Tag wieder am Start.

 

 


Erneut waren die Belgier die spurtschnellsten, sicherten sich alle drei Wertungen und mit der Höchstpunktzahl den zweiten Sieg vor den Niederländern Vincent Hoppezak/Maikel Zijlaard, während drei erspurtete Punkte fr Max Sommerfeld/Sebastian Schmiedel ausreichten, um auf dem dritten Platz zu landen. Damit belegten sie in der Gesamtwertung den 4. Platz und gingen mit Zuversicht in die dritte Austragung, in der eine Vorentscheidung fallen sollte. Im Rundenwirbel blieben am Ende nur die Niederländer, die Belgier und die beiden KED-Stevens-Fahrer rundengleich, die in dieser Reihenfolge aufs Podium fuhren. Damit verbesserten sich Max Sommerfeld/Sebastian Schmiedel auch in der Gesamtwertung auf Platz drei mit 20 Punkten hinter Jules Hesters/Bryan Boussaer mit 52 Punkten und den Niederländern, die 44 Punkte auf ihr Konto gebracht hatten.
Inzwischen hatte sich das Feld auf 11 Mannschaften reduziert, nachdem der Niederländer Ocko Geserick mit einem Schlsselbeinbruch aufgeben musste und damit auch fr seinen geplanten Start in Berlin ausfällt.
In der erneut hart umkämpften vierten Austragung, bei der alle Teams rundengleich blieben, gab es einen deutschen Teilerfolg durch Luca Felix Happke an der Seite des Belgiers Arne de Groote, die sich gegen Jules Hesters/Bryan Boussaer und Max Sommerfeld/Sebastian Schmiedel durchsetzten, die dieses Mal in allen drei Wertungen punkteten und ihren guten dritten Platz in der Gesamtwertung weiter behaupteten.

In der vorletzten Austragung ließen es die drei fhrenden Teams etwas ruhiger angehen und so gelang es drei Teams einen Rundenvorsprung herauszufahren, der zu einem Sieg der niederländischen Außenseiter John Meewisse/Jason van Dalen fhrte. Immerhin sieben erspurtete Punkte, darunter der Sieg in der zweiten Wertung, bedeuteten Platz fnf fr die Berliner, die vor dem Finale ihren dritten Gesamtrang behielten, wenngleich die Tagessieger nach Runden nunmehr aufschließen konnten und Platz vier einnahmen. Aber der Vorsprung von 12 Punkten sollte fr Max Sommerfeld/Sebastian Schmiedel ausreichend sein, um am Schlusstag auf dem Podium stehen zu können.

 


Erstmals wurden am letzten Tag fnf Wertungen ausgetragen und dabei gab es jeweils doppelte Punkte mit 10, 6, 4 und 2 Punkten, die noch einmal fr ein hart umkämpftes Finale sorgten. Ohne Wertungspunkte aber mit Rundenvorsprung setzten sich zwei weitere niederländische Außenseiter mit Bas Ottevanger und Dylan van Zijl durch, aber dahinter gab es heiß umkämpfte Wertungsspurts der drei Top-Teams. Zunächst waren es die Belgier Jules Hesters/Bryan Boussaer, die dreimal vor Vincent Hoppezak/Maikel Zijlaard und Max Sommerfeld/Sebastian Schmiedel gewannen, bevor die Berliner in den beiden letzten Wertungen den Spieß umdrehten und eindrucksvolle Spurtsiege vor den Belgiern errangen. Das fhrte erneut zu einem tollen dritten Platz, den Max Sommerfeld und Sebastian Schmiedel am Ende auch in der Gesamtwertung einnahmen. Mit 110 Punkten gewannen Jules Hesters/Bryan Boussaer –auch in Berlin sind die Belgier am Start- vor den Niederländern Vincent Hoppezak/Maikel Zijlaard mit 80 Punkten und den beiden KED-Stevens-Fahrern, die 68 Punkte auf ihrem Konto hatten.

Nach dem 7. Platz in London und Platz fnf in Amsterdam gelang ihnen nun eine weitere Verbesserung mit der Podiumsplatzierung. Man darf gespannt sein, wie sie sich in Bremen aus der Affäre ziehen werden, wo starke Konkurrenz insbesondere durch das deutsche Team Moritz Augenstein/Moritz Malcharek zu erwarten ist. Danach trennen sich ihre Wege in Berlin, wo Max Sommerfeld im U 23-Cup mit Jasper Frahm an den Start geht, während fr Sebastian Schmiedel die große Stunde mit dem Einsatz beim Profirennen an der Seite von Henning Bommel schlagen wird.

 

Bernd Mülle

Fotos:Drew Kaplan


weitere Ergebnisse:

www.rad-net.de | facebook: Ked-Stevens Radteam Berlin

 

2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018

 

SAISON 2015

20 | Erik Schubert (KED-Stevens Team Berlin) sensationeller vierter Platz bei DM Omnium

19 | KED-Stevens Team Berlin drittbestes Eliteteam der Rad-Bundesliga 2015 - Youngster Malte Jr imponiert beim Cottbuser Finale

18 | KED-Stevens-Team trotz Trainingssturz am Start zur Deutschen Meisterschaft

17 | KED-Stevens-Sieg auf fremden Terrain - Yannic Corinth erfolgreich beim Arlberg Giro in St. Anton

16 | Vysocina-Rundfahrt: KED-Stevens Team berzeugt in Tschechien - Malte Jr betritt bei Derny-DM mit Nick Kracik Neuland

15 | Vysocina-Rundfahrt: Lucas Carstensen wird Zweiter der 3.Etappe und fhrt im Punktetrikot

14 | Vysocina-Rundfahrt: Lucas Carstensen sorgt fr Paukenschlag

13 | KED-Stevens Radteam nach Gera auch in Herbram bei Paderborn im Einsatz Sebastian Wotschke siegt vor Malte Jr in Herbram

11 | Yannic Corinth in der Schweiz und Lucas Carstensen in Flintbeck erfolgreich

10 | BL Karbach
KED-Stevens Team wird unter Wert geschlagen

09 | 63. Tour de Berlin
Achtungserfolg fr das KED-Stevens Team

08 | Gelungener Auftakt zur Rad-Bundesliga 2015 KED-Stevens Rad Team Berlin berzeugt bei Erzgebirgs-Rundfahrt

07 | KED-Stevens Team beim Drei-Nationen-Rennen erneut am Start
Florian Kretschy mit Klasseleistung beim Carpathian Couriers Race

06 | KED-Stevens Team holt zwei Titel
Corinth siegt beim Einzelzeitfahren und Wotschke beim Straenrennen

05 | Tour du Loir et Cher
Achtungserfolge gegen international hochkartige Konkurrenz

04 | Generalprobe des KED-Stevens Teams

03 | Olympiabewerbung einmal anders

01 | Wotschke und Pirius
siegen in Rotterdam

DM 2015 im Scratch der Mnner
Sebastian Wotschke erkmpft Bronze

 

SAISON 2014

Zweiter Platz fr Pirius/Wotschke in Kopenhagen

Erfolgreicher Start in die Winterbahnsaison

Erfolgreiche Saison 2014

Rad-Bundesliga-Finale in Berlin

KED-Stevens Fahrer immer strker! - 2.Platz von Pirius/Zwingenberger im Cottbuser Madison

22. Siege fr Hans Pirius und Heinrich Berger

21. Sebastian Wotschke holt Bronzemedaille bei Bahn-EM

20. Schweres Wochenende fr das KED-Stevens Team

19. Philipp Zwingenberger KED Stevens Team mit starker Leistung bei der DM der Elite

18. KED-Stevens Team bernimmt die Fhrung in der Teamwertung der Rad-Bundesliga

16. KED-Stevens Team mit Top-Ten Platz bei U 23 Meisterschaft

15. Erfolgreiches Pfingst-Wochenende fr Ked-StevensTeam

14. Beyer siegt bei der Tour de Berlin

13. Maximilian Beyer und Sebastian Wotschke im Nationaldress beim GARMIN Velothon

12. Philipp Zwingenberger Zweiter in Sachsen

11. Tages-Mannschaftssieg in der Rad-Bundesliga

10. KED-Stevens Team beim Carpathian Couriers Race

09. KED-Stevens Team siegt in Hannover

08. KED Stevens Team Berlin mit gutem Auftakt zur Rad-Bundesliga 2014

07. Sieg fr Sebastian Wotschke und Ole Quast
Auch Max Lindenau fr das KED-Stevens Team erfolgreich

06. Hans Pirius siegt beim
Zitadellen Preis in Berlin

05. Gelungener Auftakt fr
das KED-Stevens Team
- Zweite Pltze fr Berger und Pirius -

04. KED-Stevens Teams Berlin startet mit Saisonvorbereitung auf Mallorca

03. Wotschke und Pirius in Bremen gefordert

02. berlegener Sieg von Pirius/Wotschke in Rotterdam 2014

01. Wotschke/Pirius siegen zum Auftakt in Rotterdam 2014

 

 

SAISON 2013

Max Beyer im Trikot der schwarzen Sieben

DM Omnium und Scratch
Maximilian Beyer in berragender Form

Maximilian Beyer als Mitfavorit

UIV-Cup Sieg in Gent zahlt sich aus
Wotschke/Pirius erhalten Vertrag fr Bremer 6 Tagerennen

Wotschke-Pirius siegen in
Gent-6 Tagerennen- UIV Cup

6 Tagerennen in Gent: Wotschke - Pirius nach zwei Tagen auf Platz 2 der Gesamtwertung

Maximilian Beyer - erstmals beim Berliner Sixdays am Start

Theo Reinhardt holt Silber bei Derny-EM

Europameisterschaft 2013 in Apeldoorn

Rad-Bundesliga-Finale Cottbus 22.09.13

Rad-Bundesliga-Mannschaftszeitfahren Genthin 15.09.2013

Maximilian Beyer im Nationaldress bei der Baltic Chain Tour 2013 erfolgreich

Yannick Gruner - siegt in Norderstedt

Radsport-Heinze Preis in Berlin

DM Berg in Engen und Straenrennen in Konstanz mit unterschiedlichem Erfolg

Deutsche Meisterschaften Bahn in Oberhausen vom 10.-14.07.13.

Deutsche Meisterschaften U23,
21.Juni Wangen (Allgu)

Slowakei Rundfahrt 04.-08.06.2013

Erzgebirgsrundfahrt 26.05.2013

61. Tour de Berlin 09. bis 12. Mai 2013

Carpathian Couriers Race
KED-Stevens Radteam in Polen, Tschechien und der Slowakei unterwegs

Doppelsieg bei der 65. Harzrundfahrt
für das KED-Stevens-Team Berlin

Renntermine Rad - Bundesliga 2013
Startschuss in Cadolzburg

2. Saisonsieg fr KED-Stevens in Folge - Sebastian Wotschke in Kellinghusen siegreich

13.04.13
Erster Saisonsieg fuer KED-Stevens-Team

Erfolgreicher Saisonauftakt fr das KED-Stevens Radteam Berlin

KED-Stevens Radteam Berlin im Trainingslager auf Mallorca
29.03.-01.04.2013
Intern. Wettkämpfe in Belgien

Weltmeisterschaften in Minsk
Maximilian Beyer und Theo Reinhardt erfolgreich!

12.02.2013
Maximilian Beyer in Topform

UIV-Cup Bremen vom 11.01.-13.01.2013 KED-Stevens Team in Bremen erfolgreich

 

 

 

 

 

PRESSEMAPPE 2010/11 | PRESSE-BERICHTE 2004 bis 2010

 

 

 

GESCHICHTE | LINKS

 

 

SPONSOREN:
STEVENS Bikes | KED Helmsysteme | VITTORIA CYCLING SHOES | KINETIC | PRO-X elements Getränke Hoffmann | SUR Marketing | SIKA Baustoffe | JAHN SPORT Management | PBAS Projektbau GmbH | connex BY WIPPERMANN | Techem | Roeckl | GAERNE | VREDESTEIN | CicloSport | Landessportbund Berlin | Olympiastützpunkt Berlin | Sechstagerennen GmbH | SKS-Germany | SAPIM RACE SPOKES | DKLB-Stiftung | Berliner TSC | Stiftung Lotto | ST-Cyclewear GmbH | Schukowski - Bau | Malermeister Jürgen Lutat | FLEXSTONE Design | FOREVER Selbständiger Vertriebspartner | Xenofit | DÜRKOP GmbH | Autohaus Marzahn | Auto-Center Frankfurt(Oder)

STARTSEITE | KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG